link:/Startseite/

 

100% ehrenamtliche Hilfe

Unsere Hilfe ist abhängig von der Kapazität unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter.


 

Technische Hilfen

Reparaturhilfe

Leitung: Gerhard Mohr


Handwerklich/Technische Hilfen

Sie erhalten Hife bei Reparaturen und technischen Problemen bei Ihnen zuhause, wenn zum Beispiel der Wasserhahn tropft, der Waschmaschinenanschluss verstopft ist, das Heizkörperventil klemmt oder der Heizkörper nicht warm wird, Lampen versetzt oder Leuchtmittel, Schränke auf-und abbauen, Vorhänge auf-und abhängen etc.


Reparaturhilfe

In der Werkstatt des Ochsenhauser Hof’s im 2.OG geben Bürger für Bürger jeden

1.Donnerstag im Monat(14.00 -16:00 Uhr) Hilfe zur Selbsthilfe bei der Reparatur von Spielzeug, elektrischen, elektronischen und mechanischen Geräten aus Haus und Garten z.B.Stabmixer,Handrührgerät,Bohrmaschinen,Lampen,Plattenspieler, Wanduhren, Nähmaschinen, Kinderspielzeug etc.

Die Reparaturen sind kostenlos.Für Ersatzteile, die wir besorgen, berechnen wir lediglich den Selbstkostenpreis.

Mit diesem Angebot wollen wir einen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen leisten.Vieles kann noch repariert werden und muß nicht auf dem Müll landen.Manches liebgewonnenes Teil kann so gerettet werden.


Steuer-/Finanz-/Versicherungs-/Rentenfragen

Leitung: Peter Gallus

Wir unterstützen Sie bei allen Fragen,die Steuern,Versicherungen,Finanzen und Renten betreffen.



Fernseh-/EDV-/Computer-/Handy-/Smartphone/TV-Beratung

Leitung: Wolfgang Senn

Wir helfen Ihnen,wenn Sie Probleme mit ihrem Fernseher,Computer,Handy oder Smartphone haben oder sich auch unverbindlich beraten lassen wollen.



Hilfe für Museen, Archive, andere Einrichtungen

Leitung: Renate Brunner

Bei der Archivierung und beim Erstellen von Datenbanken.



Hol-und Bringdienst

Leitung: Ingeborg Mock

 

 

Wenn Sie nicht (mehr) selbst einkaufen können und keine Kinder oder Verwandte in der Nähe leben, erledigen wir Ihre Besorgungen für Sie. Wir kaufen ein, gehen zur Post, zur Reinigung, in die Apotheke usw.. Im Akutfall sind wir vorübergehend für Sie da, z. B. nach einem Krankenhausaufenthalt.

Bei dauerhafter Immobilität helfen wir Ihnen auch langfristig, damit Sie möglichst lange in Ihrer Wohnung bleiben können. Sollten Sie trotzdem eines Tages in ein Pflegeheim in oder um Biberach gehen, lassen wir Sie nicht im Stich und versuchen auch dann noch kleinere Besorgungen für Sie zu erledigen und Wünsche zu erfüllen.

Unsere Hilfe ist abhängig von der Kapazität unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter.


Fahr-und Begleitdienst  

Leitung: Peter Rupf

                


Sie suchen jemanden, der Sie fährt, weil Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu beschwerlich sind,weil Sie älter und eingeschränkt oder behindert sind. Sie sich ein Taxi nicht leisten können und /oder Sie eine Begleitung wünschen.

Wir fahren Sie oder begleiten Sie z.B. zum Einkaufen,zum Arzt,zu Behörden,ins Krankenhaus.


Schreibarbeiten

Leitung: Walter Munding

Wir unterstützen Sie beim Formulieren und Schreiben von Briefen, Ausfüllen von Formularen und anderen schriftlichen Dingen.


Wieland-Café und Unterstützung von Veranstaltungen

Leitung: Doris Ersing

Bei gutem Wetter betreiben wir von Mai bis September unser Wieland-Café, ein Freiluft-Café im Wieland Park. Geöffnet sonntags 14 - 17 Uhr.


Kulturbegleitung

Kulturelle Veranstaltungen in Biberach zu besuchen macht gemeinsam mehr Spaß, als alleine. Wer ein kulturelles Angebot der Stadt wahrnehmen und gerne jemand mitnehmen möchte oder umgekehrt auf der Suche nach einer Person ist, der einen begleitet, meldet sich bitte bei BfB.


 

Wir sind auch dabei

-      als Technikbotschafter im Prestlehaus

-      “Gemeinsam für die Jugend“ im Stadtteilhaus Gaisental

-      beim  Bürger für Bürger-Treffpunkt

-      beim Erstellen einer Vorsorgeverfügung / Patientenvollmacht